TU Berlin

Ringvorlesung „Internet und Privatheit“#3 Wouter Lueks

Inhalt

zur Navigation

Wouter Lueks

Lupe

ist Post-Doktorand im SPRING-Labor der EPFL, das von Carmela Troncoso geleitet wird. Er konzentriert sich auf das Entwerfen, Erstellen und Bereitstellen von datenschutzfreundlichen Systemen. Dazu kombiniert er angewandte Kryptographie, Modellierung von Datenschutz/Bedrohungen/Anforderungen und clevere Systemtechnik. Er hat an einem sicheren und datenschutzfreundlichen Dokumentensuchsystem für Journalisten gearbeitet und in jüngerer Zeit an der Entwicklung, Analyse und Implementierung von Systemen zur Verfolgung digitaler Nähe und Anwesenheit.

Privacy-friendly digital proximity tracing (Vortrag in englischer Sprache)

Digitale Kontaktverfolgungs-Apps wie die Corona-Warn-App benachrichtigen Personen, die sich in unmittelbarer Nähe zu einer Person aufgehalten haben, bei der COVID-19 diagnostiziert wurde. Solche Apps zielen darauf ab, die traditionelle Kontaktverfolgung zu ergänzen, indem sie Personen schneller benachrichtigen und/oder Personen benachrichtigen, die sonst nicht erreichbar wären.

Dieser Vortrag nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch die digitale Näherungsverfolgung. Er erklärt, wie wir ein Protokoll entwickelt haben, das die Privatsphäre der Benutzer wahrt und Missbrauch verhindert. Dieses Protokoll bildet nun die Grundlage für die Kontaktverfolgung-App in 41 Ländern. Wir schauen uns zunächst das Basisprotokoll an, um zu erklären, wie Digitale Kontaktverfolgungs-Apps funktionieren, wie sie die Nähe bestimmen und wie sie wissen, dass sie den Benutzer benachrichtigen sollen.

Im zweiten Teil des Vortrags geht es um unsere Erfahrungen beim Versuch, ein solches digitales Kontaktverfolgungs-System einzusetzen. Es stellt sich heraus: Die Realität ist nicht so einfach, wie wir es uns wünschen. Es werden die neuen und unerwarteten Herausforderungen diskutiert, denen wir gegenüberstanden und dass sie neue Lösungen erfordern, um die Privatsphäre zu wahren.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe